Banner

Die Gesamtkirchengemeinde Katholisches Dekanat Fürth ist ein Zusammenschluss von 14 Katholischen Pfarreien im Dekanat Fürth. Insgesamt werden in unseren 16 katholischen Kindertagesstätten ca. 1250 Kinder durch 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut.

Für unser Katholisches Haus für Kinder St. Marien (Sudetenstraße 14, 90579 Langenzenn) suchen wir ab dem 01.04.2020 mit einem Beschäftigungsumfang von 39,0 Stunden pro Woche einen

Kinderpfleger (m/w/d) für die Kinderkrippe

Das Katholische Haus für Kinder St. Marien Langenzenn verfügt über zwei Kindergarten-, einer Kinderkrippen- und einer Hortgruppe, in denen bis zu 102 Kinder im Alter von eins bis zehn Jahren betreut werden. Gemäß unseres pädagogischen Ansatzes steht bei allem, was im Kindergarten geschieht, das Kind im Mittelpunkt: Wir bilden die Kinder, wir erziehen die Kinder, wir stärken die Kinder in ihren Kompetenzen. Um dies zu ermöglichen, arbeiten wir ganzheitlich-orientiert.

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehören u.a.:

  • Pädagogische Betreuung und Aufsicht der Kinder, insbesondere Förderung der individuellen kognitiven, motorischen und sprachlichen Entwicklung sowie der sozialen Kompetenzen
  • Vorbereitung und Durchführung kindgerechter pädagogischer Angebote und Projekte
  • Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung
  • pflegerische Tätigkeiten
  • Unterstützung bei der Planung von Festen und Projekten, gemeinsam mit der Gruppenleitung und dem Team
  • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Kinderpfleger/in oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrungen im Krippen-Bereich von Vorteil
  • liebevollen und wertschätzenden Umgang mit Kindern
  • Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Kreativität
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team und mit den Eltern
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • offenes und angenehmes Arbeitsklima in einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenfeld
  • Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen
  • Vergütung entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-) Diözesen (EG S3)
  • Sozialleistungen und Jahressonderzahlungen (entsprechen einem 13. Monatsgehalt) vergleichbar mit dem öffentlichen Dienst
  • 30 Urlaubstage, zusätzliche Urlaubstage am 15.08., 24.12. und 31.12.
  • Zusatzversorgung (= Betriebsrente), Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten
  • Möglichkeit zur kirchlichen Höherversicherung und freiwilligen betrieblichen Altersvorsorge
  • und natürlich tolle Kinder !!!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 20-04.
Nutzen Sie hierzu unser Bewerbungsportal unter jobs.gkg-fuerth.de
Für weitere Fragen zur Einrichtung steht Ihnen auch Frau Mann, Leitung der KiTa, unter der 09101/1222 zur Verfügung. 

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung